Veröffentlichungen

Veröffentlichungen

Das Werkstattbuch
mit dem Geschenkband

Jeder Band nur 11,90 €

einfach
mitnehmen
oder verschenken

und mal wieder
sich und anderen
eine Freude machen

PoesieGeschichten

SeelenWipfel

Windrauschend er Gefühle

Viktoria Hammon

ISBN: 978-3-3940629-00-5, 83 Seiten

Viktoria Hammon verzichtet hier bewusst auf Gruppierungen und Kapitel. Ihre PoesieGeschichten werden wie ein Kaleidoskop ins Licht des Auges des Betrachters gehalten.: Keine Reihenfolge, sondern ein Drehen und Wenden, ein Blättern und Innehalten mit immer neuen, neuartigen Einsichten und Gefühlen, sind beabsichtigt. In Zwiegesprächen mit der eigenen Seele enthüllen einfache Alltagserfahrungen zuweilen einen Glanz von Ewigkeit.

Lebenserwartungen

Ein kleines poetisches Lesebuch

Viktoria Hammon

ISBN: 978-3-3940629-04-3, ca. 80 Seiten

Neue Kraft für jeden Tag braucht jeder. Auch dieses kleine, poetische Lesebuch ist wiederum ein Kaleidoskop. Aus dem Griechischen übersetzt heißt es "Schönbildseher". Auch aus den Brüchen im Leben lassen sich schöne Bilder formen, wenn man einmal den Blickwinkel ändert. Bestimmte LebensErwartungen hat jeder, es kommt nur darauf an, sie in ein schönes Licht zu setzen. Mit diesem kleine, poetischen Lesebuch kann es gelingen.

F...wie weiblich

Frau sein - Aber ganz!

Viktoria Hammon

ISBN: 978-3-3940629-01-2, 75 Seiten

Wir brauchen einen weiblichen Kurswechsel; davon ist Viktoria Hammon überzeugt. Wenn Frauen zu ihrer großen Vielfalt stehen und ihre ganze Persönlichkeit wie einen roten Teppich ausrollen, gewinnt "typisch weiblich" ungeahnte Dimensionen. Diese abwechslungsreichen Poesiegeschichten ermuntern, oft mit einem Augenzwinkern, mit mehr Mut und Ausdauer zu eigenen Macht zu stehen und niemals die Verantwortung für das eigenen Leben aus der Hand zu geben. Das gilt auch für das, was Frauen und Männer immer wieder vereint: Die Liebe.

Essays zu Themen der Zeit

Kinder sind anders - Irrtümer und Tatsachen

Asta Lenka

ISBN: 978-3-3940629-02-9, 78 Seiten

Die ganz normalen Familienangelegenheiten werden sowohl aus ihrem inneren Verständnis heraus als auch in ihrem gesellschaftlichen Kontext hinterfragt. Dieser Essay ist interessant zu lesen, berührt zuweilen die Herzen von Müttern und Vätern und ist in vielerlei Hinsicht verblüffend einleuchtend. Ein brandaktuelles Thema, das die Menschen in ihrem Kern berührt, denn jeder von uns war einmal ein Kind