VHammon Verlag PoesieGeschichten – Essays – Sachbücher

Die Verlagsphilosophie

Wir wollen Menschen ermuntern, ihren unangepassten Mut zu offenabren, ihre Integrität auch unter Zwängen zu wahren und stets nach Handlungsspielräumen Ausschau zu halten. Das Programm greift die innere Zerreißprobe von Menschen auf, die zwar ihre Kraft spüren, aber auf mächtige Widerstände unterschiedlichster Art stoßen. Das Verlagsangebot versteht sich ganzheitlich und fragend: Wie kann man es schaffen, auch in schwierigen, krisenhaften Zeiten der Erschütterung oder Umbruchs, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen? Woher kann jemand die Kraft nehmen, in unbeirrbarer Beharrlichkeit seinem Leben den angemessenen Sinn geben? Wie können wir und als Mitmenschen besser verstehen?

Das Werkstattbuch mit dem Geschenkband

Der Verlag

Der Verlag wurde von Viktoria Astrid Hammon  gegründet, um ihre PoesieGeschichten, Essays zu Themen der Zeit und Sachbücher unmittelbar veröffentlichen zu können. Das Programm greift die innere Zerreißprobe von Menschen auf, die zwar ihre Kraft spüren, aber auf mächtige Widerstände unterschiedlichster Art stoßen. Das Verlagsangebot versteht sich ganzheitlich und fragend: Wie kann man es schaffen, auch in schwierigen, krisenhaften Zeiten der Erschütterung oder Umbruchs, das Licht am Ende des Tunnels zu sehen? Woher kann jemand die Kraft nehmen, in unbeirrbarer Beharrlichkeit seinem Leben den angemessenen Sinn zu geben? Wie können wir uns als Mitmenschen besser verstehen? Ihre publizistische Arbeit resultiert aus den Erfahrungen ihrer täglichen Arbeit als Stress Coach und Paar- und Familienberaterin, in denen es stets um die zentralen Fragen des Lebens geht.

Das Programm

Die PoesieGeschichten

In ihnen spricht das Leben selber zu seinen männlichen und weiblichen Lesern, indem die zentralen Themen des Lebens poetisch geformt wurden. Das jedem bekannte Bedürfnis nach Geborgenheit, nach einem vollkommenen, also geglückten, Alltag, die ganze Hoffnung, die in der Liebe steckt, sprechen Menschen in scheinbar einfachen und zufälligen PoesieGeschichten direkt an. In ihrem ganz eigenen Zauber öffnen sie Herzen.

Viktoria Hammon

SeelenWipfel

Windrauschen der Gefühle

ISBN 978-3-940629-00-5, 83 Seiten

Viktoria Hammon verzichtet hier bewusst auf Gruppierungen oder Kapitel. Ihre PoesieGeschichten werden wie ein Kaleidoskop ins Licht des Auges des Betrachters gehalten: Keine Reihenfolge, sondern ein Drehen und Wenden, ein Blättern und Innehalten mit immer neuen, neuartigen Einsichten und Gefühlen, sind beabsichtigt. In Zwiegesprächen mit der eigenen Seele enthüllen einfache Alltagserfahrungen zuweilen einen ganz eigenen Glanz: Den Glanz von Ewigkeit.

Viktoria Hammon

LebensErwartungen

Ein kleines, poetisches Lesebuch

ISBN 978-3-940629-0-5

Neue Kraft für jeden Tag braucht jeder. Auch dieses kleine, poetische Lesebuch von Viktoria hammon ist wiederum ein Kaleidoskop, was soviel heißt wie „Schönbildseher“. Auch aus den Brüchen im Leben lassen sich schöne Bilder formen, wenn man einmal den Blickwinkel ändert. Bestimmte LebensErwartungen hat jeder, es kommt nur darauf an, sie in ein schönes Licht zu setzen, damit sie sich erfüllen können. Beim Lesen wird sich niemand mehr mit seinen inneren Machtkämpfen oder seiner Einsamkeit allein fühlen, denn alle Menschen umgibt eine Menge Schatten oder Dunkelheit. Das Geheimnis der PoesieGeschichten liegt in ihrer Botschaft: Wer nicht mehr länger an seinen Ängsten, Sorgen Süchten festhält, kann sein Schicksal zum Guten wenden.

Essays zu Themen der Zeit

Aktuelle Fragen des gesellschaftlichen und spirituellen Lebens werden hier in Form von Essays und Stellungnahmen kompakt und prägnant neu beleuchtet. Scheinbar Geklärtes wird kreuz und quer hinterfragt, sodass sich neue Einsichten bilden können. Wir fühlen uns den vielen aus tiefer Verunsicherung Fragenden, verpflichtet Antworten zu geben, die ihnen woanders verwehrt werden.

Viktoria Hammon

Alle Kinder können es schaffen,

wenn wir ihnen dabei helfen

Wer eine Zukunft hat, ist auch erfolgreich

ISBN 978-3-940629-06-7

Nur als E-Book erhältlich.

Die ganz normalen Familienangelegenheiten werden sowohl aus einem inneren Verständnis als auch in ihrem gesellschaftlichen Kontext hinterfragt. Das Wesensmerkmal einer Kindheit ist in unseren Breiten die Schule. Warum so viel nicht überhaupt gut laufen kann und weshalb wir unser Denken grundlegend ändern müssen, wird von Viktoria Hammon einsichtig dargestellt. Dieser Essay ist interessant zu lesen, berührt zuweilen die Herzen von Müttern und Vätern und ist verblüffend einleuchtend. Ein brandaktuelles Thema, das die Menschen in ihrem Kern berührt, denn jeder von uns war einmal Kind.

Viktoria Hammon

Tausche Angst gegen Liebe

Ein Essay für mehr Mut, sich der Liebe, dem

Glück und anderen Menschen zuzuwenden

ISBN 978-3-940629-04-3

Was gibt uns Menschen soviel Kraft, dass wir auch Krisenzeiten gut überstehen? Was lässt uns auch in dunkelsten Stunden die Hoffnung nicht verlieren? Was hält uns immer wieder am Leben? In Notzeiten wurde den Menschen regelmäßig bewusst, wie überlebenswichtig ein Gefühl der Zusammengehörigkeit und zwischenmenschlichen Nähe ist. Die tiefe Sehnsucht danach, einander zu vertrauen und Geborgenheit zu schenken und zu erfahren, steckt in uns. Viktoria Hammon zeigt leichtgängige Wege auf, wie jeder die Angst verlieren kann, um mehr Liebe und Familienfrieden im Alltag zu erleben.